• more ...

    Andreas Schwarz

    über mich

    Wer bin ich?

  • more ...

    Der Informatiker

    Informatik

    Zu mancher richtigen Entscheidung kam es nur, weil der Weg zur falschen gerade nicht frei war.

  • more ...

    Der Taucher

    Tauchen

    Die beste Weise, Fische zu beobachten, besteht darin, selber zum Fisch zu werden.

Copyright@ joombig.com

 

Ich bin Andreas Schwarz, der Besitzer dieser Webseite. Wenn du folgende Fragen hast:

  • Wer ist Andreas?
  • Wie erreiche ich Andreas?
  • Welche Programm-Tools stellt Andreas zur Verfügung?
  • Was macht Andreas gerade beim Tauchen?
  • Wie kann ich Taucher bei Andreas werden?

Dann bist Du auf dieser Seite richtig :-)

 

Andreas

Dokumentarfilme über die Unterwasserwelt haben mich als kleiner Junge wahnsinnig fasziniert. Diese Faszination dieser so ganz anderen Welt kann ich nun selber als Taucher nachgehen.

Das Gefühl der Schwerelosigkeit, sich gleitend in einer ganz anderen Welt zu bewegen und die Tiere, sowie die Natur zu beobachten fesseln mich und lassen mich jede Anstrengung der Vor- und Nachbereitung eines Tauchgangs vergessen. Somit kann ich nur sagen, ich bin ein leidenschaftlicher Taucher!

 

... der Informatiker

Zu meiner beruflichen Seite als Informatiker: 1989 hatte ich meinen ersten PC in den Fingern und damit begann die Laufbahn als Informatiker mit Pascal. Von Schulpraktika über die ersten kleineren Job's Softwareprogramme zu erstellen, kam ich zur Ausbildung zum Staatlich geprüften technischen Informations-Assistenten. Der Wehrdienst hatte nicht wirklich was mit Computer zu tun, dann aber im Informatik-Studium bin ich der Software-Entwicklung wieder näher gerückt und letztlich nach mehrere Firmen hinweg mit viel Tätigkeit auch im administrativen Bereich als fester Software-Entwickler tätig.

Als Informatiker lasse ich gerne den ruf stehen, dass diese Gattung Mensch in einer eigenen Welt voll von Algorithmen, Formeln und Logik leben. Es ist eine faszinierende Welt ;-)

 

... der Taucher

Das Tauchen habe ich 2003 angefangen, in einem wunderschönen Karibikurlaub. Mein erster Tauchgang im Süßwasser ist für viele sicher ein Horror, es war im März 2004, Möhnesee, sehr kalt, sehr schlechte Sicht und beim Ausstieg fing es sogar noch an zu schneien. Aber dieses Gefühl der Schwerelosigkeit ... Hammer! Da war es um mich geschehen, ich will weiter tauchen!

Ich habe mich dann schnell zum Master-Diver ausbilden lassen und richtig viele Tauchgänge in so ziemlich jedem Gewässer ab Knietiefe, ganz gleich welcher Sichtweite, absolviert. Die umliegenden Seen, Ägypten, Ostsee, Norwegen waren nur einige Gewässer. 2008 entschied ich mich zum professionellen Sporttaucher und wurde zum SSI Dive-Control-Specialist. Von da an assistierte ich bei der Tauchausbildung mit viel Eifer und Spaß.

Viele Jahre vergingen und 2013 wagte ich dann den Schritt zum Instructor und muss erkennen, dass es mit der Laufbahn noch längst nicht zu Ende ist. ;-)

Ich bin fasziniert von dem überglücklichen Eindruck der Personen die ich beim aller ersten Tauchgang begleiten darf und bin begeistert Taucher auf neue Abenteuer Unterwasser vorzubereiten.

Gerne würde ich Dich in die Unterwasserwelt begleiten :-)

Dein Andreas